Download e-book for kindle: Berichte zu Pflanzenschutzmitteln 2008: Sachstandsbericht zu by Bundesamt fur Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

By Bundesamt fur Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Peter Brandt

ISBN-10: 3034600526

ISBN-13: 9783034600521

Ende April und Anfang Mai 2008 kam es in einigen Regionen in S?dwestdeutschland zu Bienenvergiftungen, bei denen nach letzten Erhebungen etwa 11.500 V?lker von seven hundred Imkern teilweise erheblich gesch?digt wurden. Sofort nach Bekanntwerden der Vorf?lle begann eine extensive Suche nach den Ursachen. Dabei arbeiteten das Ministerium f?r Ern?hrung und L?ndlichen Raum in Baden-W?rttemberg (MLR) und die Beh?rden vor Ort mit der Imkerschaft, der Bienenuntersuchungsstelle im Julius K?hn-Institut (JKI), dem Bundesamt f?r Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und der Pflanzenschutzmittel-Industrie zusammen. Schnell richtete sich der Verdacht auf Maissaatgut, das mit dem insektiziden Wirkstoff Clothianidin behandelt battle, ein Verdacht, der durch die chemischen Analysen des Julius K?hn-Instituts best?tigt wurde.

Show description

Read Online or Download Berichte zu Pflanzenschutzmitteln 2008: Sachstandsbericht zu den Bienenvergiftungen durch insektizide Saatgutbehandlungsmittel in Suddeutschland im Jahr 2008 (BVL-Reporte) PDF

Similar german books

Detlef Gaus, Elmar Drieschner's 'Bildung' jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu PDF

Allgemeine Pädagogik – quo vadis? Einst hatte sie sich selbst die Aufgabe gestellt, einen alle Bereiche übergreifenden Bildungsgedanken zu entwickeln. Inzwischen beschränkt sie sich, vorsichtiger geworden, darauf, historische und systematische Klärungen zum Bildungsdiskurs beizutragen. Selbst dieses Systematisierungsangebot aber ist im heutigen allgegenwärtigen Jargon von ‚Bildung‘ immer weniger gefragt.

Read e-book online Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + PDF

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen.

Extra resources for Berichte zu Pflanzenschutzmitteln 2008: Sachstandsbericht zu den Bienenvergiftungen durch insektizide Saatgutbehandlungsmittel in Suddeutschland im Jahr 2008 (BVL-Reporte)

Example text

Durch intensives Aussaugen aller Bestandteile mit einem für toxische Stäube geeigneten Sauger. Der kontaminierte Filter ist jeweils herauszunehmen und kann z. B. für Rückstandsanalysen genutzt werden. Zusätzlich kann die Saatguteinwaage auf 0,1 mg genau erfolgen und das Saatgut nach der Testung mit derselben Genauigkeit zurückgewogen werden. Dies gibt in Kombination mit den im Filterkörper gewonnen Stäuben Einblick in die gesamte Staubmenge, da sich gröbere Partikel auch in der Trommel oder Glasflasche befinden können.

B. bei Nutzung von anderen Mitteln oder von anderen Saatgutchargen. Für die Probenahme sind mindestens 500 g Saatgut repräsentativ aus dem Saatgutstrom zu entnehmen, am besten durch eine automatische kontinuierliche Probenahme. Das Saatgut muss vor der Testung für mindestens 2 Tage bei 20 ± 2 °C und 50 ± 10 % relativer Luftfeuchte eingelagert werden. Das TKG des Saatgutes muss bekannt sein. Zur Testung werden 100 ± 1 g des Saatgutes abgewogen und in die Trommel des Heubachgerätes überführt. Die Kornanzahl muss entsprechend des TKG berechnet werden.

Zusätzlich kann die Saatguteinwaage auf 0,1 mg genau erfolgen und das Saatgut nach der Testung mit derselben Genauigkeit zurückgewogen werden. Dies gibt in Kombination mit den im Filterkörper gewonnen Stäuben Einblick in die gesamte Staubmenge, da sich gröbere Partikel auch in der Trommel oder Glasflasche befinden können. Heubach Grenzwert für Feinstäube Falls der durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit im Rahmen des Zulassungsverfahrens für Pflanzenschutzmittel oder der vom BMELV in einer Rechtsverordnung festgesetzte Grenzwert überschritten wird, dürfen Saatgutpartien in Deutschland nicht in den Verkehr gebracht werden.

Download PDF sample

Berichte zu Pflanzenschutzmitteln 2008: Sachstandsbericht zu den Bienenvergiftungen durch insektizide Saatgutbehandlungsmittel in Suddeutschland im Jahr 2008 (BVL-Reporte) by Bundesamt fur Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Peter Brandt


by John
4.3

Rated 4.55 of 5 – based on 7 votes