Read e-book online Code und Material - Exkursionen ins Undingliche PDF

By Georg Trogemann

ISBN-10: 3709101204

ISBN-13: 9783709101209

Algorithmen und digitale Informationsprozesse sind allgegenwärtig – sie nisten in den kleinsten Objekten und durchdringen alle Lebensbereiche. Die digitalen Codes, diese „Undinge" (Flusser), die unsichtbar und im genauen Sinn des Wortes „unbegreiflich" sind, galten anfangs auch in der Kunst als Inbegriff des Immateriellen. Mit ihrer Hilfe sollte der Widerstand des fabrics überwunden und die alte physische Welt ersetzt werden durch eine neue virtuelle, die es erlaubt, die künstlerische Idee unverfälscht zu realisieren. Wer sich als Künstler auf die inneren Strukturen des pcs einlässt und zum Beispiel selbst programmiert oder Platinen lötet, für den verwandeln sich die abstrakten Algorithmen und digitalen Codes in reales künstlerisches fabric. Die in Code und fabric versammelten Arbeiten zeichnen sich dadurch aus, dass Codes, Algorithmen und digitale Informationsprozesse nicht nur für die Umsetzung einer künstlerischen Idee verwendet, sondern die inneren Strukturen der digitalen Maschinen selbst untersucht werden.

Show description

Read Online or Download Code und Material - Exkursionen ins Undingliche PDF

Similar german books

Detlef Gaus, Elmar Drieschner's 'Bildung' jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu PDF

Allgemeine Pädagogik – quo vadis? Einst hatte sie sich selbst die Aufgabe gestellt, einen alle Bereiche übergreifenden Bildungsgedanken zu entwickeln. Inzwischen beschränkt sie sich, vorsichtiger geworden, darauf, historische und systematische Klärungen zum Bildungsdiskurs beizutragen. Selbst dieses Systematisierungsangebot aber ist im heutigen allgegenwärtigen Jargon von ‚Bildung‘ immer weniger gefragt.

Read e-book online Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + PDF

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen.

Additional resources for Code und Material - Exkursionen ins Undingliche

Example text

5 Forscher und Entwickler wie Bill Gates, Mark Weiser und Donald Norman haben den “unsichtbaren Computer”6 ausgerufen, der winzig und ubiquitär,7 also allgegenwärtig und gar nicht mehr wahrnehmbar ist. Computer werden nach dieser Vision zunehmend immateriell. Zunächst rücken mit dem Verschwinden des Computers statt der rein technischen Probleme endlich andere in den Blick. setPower(potiValue); } Steuerung eines Gleichstrommotors Informatiker die Anwendungen wichtiger als Algorithmen und leichte Handhabbarkeit wichtiger als Rechenleistung.

3, 1991, S. 94-102 8 WIMP wird meist als Abkürzung für Windos, Icons, Menus, Pointers verwendet und bezeichnet die klassische Form der Computernutzung mittels Tastatur, Maus, Bildschirm und einem virtuellen Desktop. 9 Vergleiche hierzu Georg Trogemann und Jochen Viehoff, Code@Art, Eine elementare Einführung in die Programmierung als künstlerische Praktik, Springer, Wien 2005, S. 112-113 10 Beim Menschen beträgt diese Flimmerfusionsfrequenz je nach Helligkeit der Lichtquelle 10-70 Hz. Sie sorgt dafür, dass dem Betrachter die unbewegten Einzelbilder eines Films als Bewegtbild erscheinen.

Objekte mit MikrocontrollerSteuerung lassen sich daher durch Austausch von Sensoren oder Aktoren verändern oder vollständig umwandeln, ohne ihre Programmierung anzutasten. Ihr Verhalten lässt sich in der Regel nicht ohne eine Berücksichtigung von Code und Material beschreiben. Lediglich sehr einfache Programme, etwa zum Dimmen einer LED über einen Drehregler (der technisch zum Beispiel durch ein Potentiometer realisiert sein kann), lassen sich so unabhängig vom Anwendungskontext schreiben. Und selbst dieses einfache Beispiel hat in der Wahrnehmung unerwartete Folgen: Die lineare Abbildung der Stellung des Drehreglers auf die Helligkeit der LED führt zur Wahrnehmung einer nichtlinearen Veränderung ihrer Helligkeit - weil die menschliche Wahrnehmung hier nichtlinear reagiert und eine Helligkeitsschwankung bei geringer Helligkeit anders interpretiert als eine gleich große Schwankung bei größerer Helligkeit.

Download PDF sample

Code und Material - Exkursionen ins Undingliche by Georg Trogemann


by Kenneth
4.3

Rated 4.58 of 5 – based on 35 votes