Download PDF by Mahatma Gandhi, Gertrude Sartory, Thomas Sartory: Die Kraft des Geistes

By Mahatma Gandhi, Gertrude Sartory, Thomas Sartory

ISBN-10: 3257701381

ISBN-13: 9783257701388

Show description

Read Online or Download Die Kraft des Geistes PDF

Best german books

Read e-book online 'Bildung' jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu PDF

Allgemeine Pädagogik – quo vadis? Einst hatte sie sich selbst die Aufgabe gestellt, einen alle Bereiche übergreifenden Bildungsgedanken zu entwickeln. Inzwischen beschränkt sie sich, vorsichtiger geworden, darauf, historische und systematische Klärungen zum Bildungsdiskurs beizutragen. Selbst dieses Systematisierungsangebot aber ist im heutigen allgegenwärtigen Jargon von ‚Bildung‘ immer weniger gefragt.

Download PDF by Wolfgang Hromadka, Frank Maschmann: Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht +

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen.

Extra info for Die Kraft des Geistes

Sample text

III, 337 -45- Unberührbarkeit Unberührbarkeit ist kein religiöses Gesetz, sondern eine Erfindung des Satans. Der Teufel zitiert heilige Schriften mit Vorliebe. Die heiligen Schriften aber gehen nicht über Vernunft und Wahrheit hinaus. Sie sind entstanden, um die Vernunft zu läutern und die Wahrheit zu erhellen. Es fällt mir nicht ein, hinzugehen und ein untadeliges Pferd zu verbrennen, weil die Veden dieses Opfer angeraten, zugelassen und geheiligt haben. Für mich sind die Veden göttlich und ungeschrieben.

Er flieht aber selbst vor einem englischen Knaben, weil er den Revolver fürchtet, den der Knabe gebrauchen könnte oder ein anderer für ihn. Er fürchtet den Tod und ist deshalb kraftlos, ungeachtet seiner gewaltigen Gestalt. Wir Inder können uns ohne weiteres vorstellen, daß hunderttausend Engländer dreihundert Millionen menschlicher Wesen nicht zu fürchten brauchen. Ein entschiedenes Vergeben bedeutet also entschiedenes Erkennen unserer Stärke. In der Erleuchtung des Vergebens muß eine mächtige Woge von Kraft in uns aufquellen, die es verunmöglichen würde, Schmach und Schande auf Indiens in Ergebenheit geneigtes Haupt zu häufen.

HolleVerlag, Baden-Baden, 1957. Die Fundorte der einzelnen Texte sind mit römischen und arabischen Ziffern gekennzeichnet. Die römischen Ziffern verweisen auf das jeweilige Buch, die arabischen auf die Seiten.

Download PDF sample

Die Kraft des Geistes by Mahatma Gandhi, Gertrude Sartory, Thomas Sartory


by Thomas
4.3

Rated 4.93 of 5 – based on 7 votes