Download e-book for iPad: Kundenbindungsmanagement im Einzelhandel: Eine by Andreas Fuchs, Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

By Andreas Fuchs, Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

ISBN-10: 3834921599

ISBN-13: 9783834921598

Andreas Fuchs untersucht den Wirkungszusammenhang von Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Kundenprofitabilität kausalanalytisch und zeigt, dass auch in klein- und mittelständischen Handelsbetrieben erhebliche Profitabilitätsreserven erschlossen werden können.

Show description

Read Online or Download Kundenbindungsmanagement im Einzelhandel: Eine kausalanalytische Untersuchung am Beispiel des Textilfacheinzelhandels PDF

Best german books

Read e-book online 'Bildung' jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu PDF

Allgemeine Pädagogik – quo vadis? Einst hatte sie sich selbst die Aufgabe gestellt, einen alle Bereiche übergreifenden Bildungsgedanken zu entwickeln. Inzwischen beschränkt sie sich, vorsichtiger geworden, darauf, historische und systematische Klärungen zum Bildungsdiskurs beizutragen. Selbst dieses Systematisierungsangebot aber ist im heutigen allgegenwärtigen Jargon von ‚Bildung‘ immer weniger gefragt.

Get Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + PDF

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen.

Extra info for Kundenbindungsmanagement im Einzelhandel: Eine kausalanalytische Untersuchung am Beispiel des Textilfacheinzelhandels

Example text

B. B. h. sie kann sowohl als Angebotsfaktor als auch als Kundenmerkmal klassifiziert werden. 64 65 66 20 Vgl. Dittrich, S. (2002), Kundenbindung als Kernaufgabe im Marketing: Kundenpotentiale langfristig ausschöpfen, 2. , St. Gallen, S. 52. Als Angebotsfaktoren wurden insbesondere ökonomische Bleibe- bzw. Wechselanreize sowie Qualitätsmerkmale des Leistungserbringungsprozesses berücksichtigt. Als Kundenmerkmale wurden in erster Linie Soziodemo- und psychographische Variablen sowie objektive Kundenverhaltensmerkmale untersucht.

142. 33 Nachdem in diesem Kapitel der Grundgedanke der SPC vorgestellt und mögliche Zusammenhänge zwischen den Konstrukten skizziert wurden, sollen im Folgenden die Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge theoretisch fundiert werden. Vor diesem Hintergrund erfolgt zunächst eine ausführliche Darstellung der betrachteten Konstrukte. Im Anschluss daran wird auf die Beziehungen zwischen den Konstrukten eingegangen. Darauf aufbauend wird das Untersuchungsmodell dieser Arbeit abgeleitet. 2. Das Konstrukt Kundenzufriedenheit Nach einer Klärung der definitorischen Grundlagen des Konstruktes Kundenzufriedenheit sollen zunächst theoretische Erklärungsmodelle und Konzepte in Bezug auf die Entstehungsprozesse von Kundenzufriedenheit vorgestellt werden.

Lomax, W. (2000), First-Store Loyalty and Retention, in: Journal of Marketing Management, 16, 4, S. J. (2000), Customer Loyalty to the Salesperson and the Store: Examining Relationship Customers in an Upscale Retail Context, in: Journal of Personal Selling & Sales Management, 20, 2, S. L. (2000), An examination of the relationships between service quality, customer satisfaction, and store loyalty, in: International Journal of Retail & Distribution Management, 28, 2/3, S. , Commandeur, H. (2001), The impact of quality on store loyalty: A contingency approach, in: Total Quality Management, 12, 3, S.

Download PDF sample

Kundenbindungsmanagement im Einzelhandel: Eine kausalanalytische Untersuchung am Beispiel des Textilfacheinzelhandels by Andreas Fuchs, Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg


by David
4.1

Rated 4.91 of 5 – based on 28 votes